WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


China startet Forschung der 5G-Technologie

A+ A

Beijing 9. Januar, AZERTAC

Das chinesische Ministerium für Industrie und Informationstechnologie (MIIT) hat am Donnerstag die 5G-Technologie zu erforschen begonnen.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die Nachrichtenagentur Xinhua berichtet, zielt dies darauf ab, die Technologie bis zum Jahr 2020 zu kommerzialisieren.

"Der Zweck der Forschung und des Tests ist es, die Formulierung von globalen 5G-Standards zu unterstützen und die Entwicklung der Telekommunikationsbranche zu stärken", sagte Cao Shumin, Leiter eines 5G Forschungs- und Entwicklungsteams des MIITs.

Forschungs- und Testarbeiten werden bis zum Jahr 2018 abgeschlossen sein und inländische Anbieter der Telekommunikationsdienste werden versuchen, die 5G-Technologie in den kommenden zwei Jahren zu vermarkten.

China hat mehr als 905 Millionen Mobilinternet-Nutzer und etwa 380 Millionen sind 4G-Nutzer.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind