OFFIZIELLE CHRONIK


Das Treffen des Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev und des Präsidenten von italienischem Ministerrat Enrico Letta in einer breiten Zusammensetzung stattgefunden VİDEO

A+ A

Baku, den 11. August (AZERTAG). Nachdem das Treffen unter vier Augen zu Ende gegangen war, fand am 11. August mit Teilnahme der Delegationen des Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev und des Präsidenten des italienischen Ministerrats Enrico Letta das Treffen in einem erweiterten Format statt.

Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev sagte, dass der Staatsbesuch des Präsidenten des italienischen Ministerrats in unserem Land von einem hohen Niveau der Beziehungen zwischen den beiden Ländern zeugt.

Präsident des Ministerrates der Republik Italien Enrico Letta sagte seinerseits, dass die Gelegenheit, hier in Aserbaidschan sein zu dürfen, und die Fragen der weiteren Stärkung der bilateralen Zusammenarbeit zu diskutieren, für uns sehr wichtig ist. Diese gute Gelegenheit entstand erst nach einer Entscheidung über die Pipeline TAP. Diese Entscheidung ist sehr wichtig für Italien und einen großen Teil von Europa, so der italienische Gast. Enrico Letta sagte zudem, dass Anfang November des laufenden Jahres eine hochrangige Italienische Delegation des Verbands der Arbeitgeber und der Assoziation der Bauarbeiter von Italien Aserbaidschan besucht. Der Zweck ihres Besuchs sei es, unsere Zusammenarbeit weiter auszubauen, unterstrich Präsident des italienischen Ministerrats Enrico Letta.

Während des Besuchs haben der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und der Präsident des Ministerrates der Republik Italien Enrico Letta eine gemeinsame Erklärung angenommen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden