POLITIK


Delegation des tschechischen Parlaments in der Milli Medschlis eine Reihe von Treffen abgehalten

A+ A

Baku, den 16. April (AZERTAG). Eine Delegation um den Ausschussvorsitzenden für EU-Fragen des tschechischen Senats Miroslav Krejčí weilt zu einem Besuch in Aserbaidschan. Die tschechische Delegation traf sich mit den Mitgliedern des Komitees für internationale und interparlamentarische Beziehungen von Milli Medschlis.

AZERTAG zufolge erzählte der Vorsitzende des Komitees Samad Seyidov von freundschaftlichen Beziehungen zwischen den beiden Ländern und fügte hinzu, dass gegenseitige Besuche zur Entwicklung von Beziehungen beitragen.

Miroslav Krejčí schätzte die in den letzten Jahren in Aserbaidschan erzielten Fortschritte hoch ein. M. Krejčí brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass dieser Besuch für die Entwicklung von interparlamentarischen Beziehungen seinen Beitrag leisten wird.

Dann traf sich die Delegation mit Mitgliedern der Arbeitsgruppe von Milli Medschlis für aserbaidschanisch-tschechische interparlamentarische Beziehungen.

M.Krejčí betonte gemeinsame Werte, die beide Länder vereinen. Er betonte, dass es gute Aussichten für die weitere Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern gibt.

Beim Treffen tauschten die Seiten ihre Meinungen über die Fragen von beiderseitigem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind