BAKU 2015


Der Medaillenspiegel der Europaspiele 2015 in Baku/Aserbaidschan Aserbaidschan Zweiter

A+ A

Baku, 21. Juni, AZERTAC

50 Länder treten an bei der Premiere der Europaspiele in Baku. Insgesamt gibt es bei 253 Entscheidungen Gold, Silber und Bronze zu gewinnen. SPORT1 zeigt, wer abräumt und wer enttäuscht.

Bis 28. Juni messen sich mehr als 6000 Sportler aus ganz Europa bei einer sportlichen Premiere: Zum ersten Mal finden Europaspiele statt. Welche Nation in Baku am erfolgreichsten ist, sehen Sie hier:

1. Russland: 33x Gold, 17x Silber, 14x Bronze, Gesamt: 64 Medaillen

2. Aserbaidschan: 14x Gold, 6x Silber, 14x Bronze, Gesamt: 34 Medaillen

3. Deutschland: 10x Gold, 9x Silber, 11x Bronze, Gesamt: 30 Medaillen

4. Ungarn: 8x Gold, 2x Silber, 5x Bronze, Gesamt: 15 Medaillen

5. Weißrussland: 7x Gold, 6x Silber, 14x Bronze, Gesamt: 27 Medaillen

6. Schweiz: 7x Gold, 4x Silber, 2x Bronze, Gesamt: 12 Medaillen

7. Serbien: 6x Gold, 4x Silber, 0x Bronze, Gesamt: 10 Medaillen

8. Großbritannien: 6x Gold, 3x Silber, 5x Bronze, Gesamt: 14 Medaillen

9. Spanien: 5x Gold, 7x Silber, 6x Bronze, Gesamt: 18 Medaillen

10. Türkei: 5x Gold, 3x Silber, 15x Bronze, Gesamt: 23 Medaillen

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind