OFFIZIELLE CHRONIK


Der neue Botschafter von Angola in Aserbaidschan sein Beglaubigungsschreiben Präsident Ilham Aliyev überreicht VİDEO

A+ A

Baku, den 14. November (AZERTAG). Aserbaidschans Präsident Ilham Aliyev hat am 14. November den neuen außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafter der Republik Angola in unserem Land, Zhoakim Augusto de Lemush, zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreibens empfangen.

Der neue Botschafter Zhoakim Augusto de Lemush schritt die Front der Ehrenwache ab.

Der angolanische Diplomat hat dann sein Beglaubigungsschreiben dem aserbaidschanischen Staatschef überreicht.

Ferner unterhielt sich Präsident Ilham Aliyev mit dem Botschafter.

Zhoakim Augusto de Lemush betonte die Notwendigkeit der Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Das Staatsoberhaupt hat seinerseits darauf hingewiesen, es gebe große Chancen für die wirtschaftliche Entwicklung der bilateralen Beziehungen in verschiedenen Bereichen zwischen Aserbaidschan und Angola.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden