POLITIK


Die aserbaidschanisch-jordanischen Beziehungen entwickeln sich

A+ A

Baku, den 28.August (AZERTAG). Am 28. August hat der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov den Botschafter von Jordanien in Aserbaidschan, Adel Mohammad Adaileh, zur Beendigung seiner diplomatischen Mission in unserem Land zum Gespräch empfangen.

Mit Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten berichtet AZERTAG, dass der Minister E.Mammadyarov sich beim Treffen mit der Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Jordanien zufriedengab. Der Minister Elmar Mammadyarov schätzte den Beitrag des Diplomaten zum Ausbau der Kooperation zwischen den beiden Ländern hoch ein und wünschte ihm viel Erfolg bei seinen künftigen diplomatischen Aktivitäten.

Der Botschafter Adel Mohammad Adaileh zeigte sich zufrieden über die Bedingungen, die während seiner diplomatischen Tätigkeit in Aserbaidschan geschaffen worden waren. Der Diplomat sagte, dass er sich von unserem Land mit tiefem Eindruck trennt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind