WIRTSCHAFT


EBWE gewährt Aserbaidschan 500 Millionen Dollar Kredit für TANAP

Baku, 4. August, AZERTAC 

Die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) hat Aserbaidschan einen Kredit in Höhe von 500 Millionen Dollar für die Transanatolische Gaspipeline (TANAP) gewährt.

AZERTAC zufolge muss das Finanzpaket in der Sitzung des Vorstands am 18. Oktober des laufenden Jahres gebilligt werden.

Das Projekt für den Bau der Transanatolischen Pipeline (TANAP) sieht den Transport des Erdgases aus dem Gasfeld Schah Denis II im Kaspischen Meer (Aserbaidschan) in die Türkei und von dort nach Europa vor.

Neben dem TANAP Projekt ist auch der Bau der Südkaukasus-Pipeline (SCP) und der Transadriatischen Pipeline (TAP) ein Bestandteil des Programms des Südlichen Gaskorridors“.

Der 3500 Kilometer lange südliche Gaskorridor bringt spätestens 2020 Erdgas aus Aserbaidschan in die Europäische Union. Die anfängliche Durchlassfähigkeit der Pipeline wird voraussichtlich auf 16 Milliarden Kubikmeter pro Jahr geschätzt. Über 6 Milliarden Kubikmeter werden in der Mitte 2018 in die Türkei und 10 Milliarden Kubikmeter nach Europa geliefert werden.

Aktionäre sind am Projekt "TANAP" so beteiligt: Geschlossene AG “Südlicher Gaskorridor“ (58%), BOTAS (30%) und BP (12%).

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind