POLITIK


Eine Gruppe von Kongressleuten des US-Staates Arizona die Aserbaidschanische Diplomatische Akademie besucht

A+ A

Baku, den 14. November (AZERTAG). Eine Gruppe von Kongressleuten des US-Staates Arizona hat die Aserbaidschanische Diplomatische Akademie (ADA) besucht, teilt AZERTAG mit Berufung auf den Pressedienst von ADA mit.

Der stellvertretende Minister für Auswärtige Angelegenheiten, Rektor der Aserbaidschanischen Diplomatischen Akademie Hafiz Paschayev informierte die Gäste über die Geschichte, Aktivitäten, Struktur und Zukunftspläne der ADA.

Kongressleute interessierten sich für die Innovationen, die die ADA dem Bildungssystem Aserbaidschans gebracht hat. Die Gäste zeigten Interesse auch für das studentische Leben in der Hochschule, die Freizeitgestaltung von Studierenden, sowie Professoren- und Lehrkräfte, machten sich mit Campus der Akademie vertraut.

 

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind