KULTUR


Eine Gruppe von ausländischen Filmschaffenden das Ministerium für Kultur und Tourismus besucht

A+ A

Baku, den 30. September ( AZERTAG). Am 30. September hat im Ministerium für Kultur und Tourismus ein Treffen mit Mitgliedern der ausländischen Delegation stattgefunden, die zwecks der Teilnahme an 90 –jährigen Jubiläum des Filmstudios „Aserbaidschanfilm“ in unserem Land angekommen sind.

AZERTAG zufolge begrüßte der Minister für Kultur und Tourismus Abulfaz Garayev die Gäste und sagte, dass heute ein großes Fest von aserbaidschanischen Filmschaffenden- das 90-jährige Jubiläum des Filmstudios „Aserbaidschanfilm“ ist, das in Übereinstimmung mit einem Erlass des Präsidenten Ilham Aliyev landesweit gefeiert wird.

A.Garayev sprach beim Treffen von in Richtung der Stärkung der materiell-technischen Basis des Studios getanen Arbeiten sowie der Rekonstruktion des Lichtspielhauses „Nizami“. Dem Minister zufolge legt man heute einen großen Wert auf den Ausbau des Netzes von Filmtheatern und die Schaffung von privaten Lichtspielhäusern.

Der Minister sagte, dass in Anbetracht der Erfahrung von ausländischen Filmstudios ein Entwurf für die Rekonstruktion des Filmstudios „Aserbaidschanfilm“ ausgearbeitet wird. Dieses Studio wird ein wichtiges Zentrum für die Filmindustrie des Landes sein, fügte der Minister hinzu. Derzeit werden in Studios pro Jahr ca.10 Filme im wesentlichen historische und Dokumentarfilme gedreht.

A.Garayev berührte auch das Thema des armenisch besetzten Gebiets Bergkarabach und der umliegenden Regionen, erzählte von dort durch Armenien zerstörten Kulturdenkmälern. Er betonte, dass die Filme „Geisel“ und „Hagel“, die in den letzten Jahren gedreht waren, gerade diesem Thema gewidmet wurden.

A. Garayev sprach von kulturellen Beziehungen auf der Ebene der Ministerien, drückte den Gästen seine Dankbarkeit für die Teilnahme an den Jubiläumsfeierlichkeiten aus.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind