GESELLSCHAFT


Eine Gruppe von behinderten Kindern ist zur Behandlung in die Türkei geschickt

A+ A

Baku, 13. Juli, AZERTAC

Das Ministerium für Arbeit und Sozialschutz der Bevölkerung Aserbaidschans hat 25 behinderte Kinder mit dem Ziel der Rehabilitation ins medizinische Zentrum „Nobel“ in der türkischen Provinz Denizli geschickt worden, gibt AZERTAC bekannt.

Hier ist es zu bemerken, dass seit April des laufenden Jahres 115 behinderten nach Bruderland zur Wiedereingliederung geschickt worden, von denen 50 Kinder sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind