POLITIK


Es fand ein Meinungsaustausch über militärisch und militärtechnische Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland statt

A+ A

Baku, den 19. Juni (AZERTAG). Am 19. Juni hat der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, mit dem Direktor des russischen föderalen Dienstes für militärtechnische Zusammenarbeit, Alexandr Fomin, und dem Generaldirektor der offeneen AG “Rosoboronexport”, Anatoly Isaykin, getroffen.

Laut Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber der AZERTAG informierte der Minister Zakir Hasanov die Gäste über die militärisch-politische Situation in der Region, den armenisch-aserbaidschanischen Konflikt um Bergkarabach und sagte, dass er eine große Bedrohung für die regionale Stabilität darstellt.

Die Gäste hoben ihrerseits hervor, dass es in verschiedenen Bereichen große Möglichkeiten für die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Russland bestehen.

Dann fand ein Meinungsaustausch über die militärisch und militärtechnische Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland, sowie andere Fragen von gemeinsamem Interesse statt.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind