POLITIK


Experten aus Deutschland: Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan im Rahmen demokratischen Standards stattgefunden

A+ A

Baku, den 10. Oktober (AZERTAG). Die Präsidentschaftswahlen in Aserbaidschan sind im Rahmen demokratischen Standards abgehalten worden. 

Dies erklärten Delegationsmitglieder aus Deutschland auf einer nach den Präsidentschaftswahlen abgehaltenen Pressekonferenz.

Der Leiter der deutschen Gruppe, der deutsche Experte Edvard Lintner hat betont, dass die Mission aus derzeitigen und ehemaligen Mitgliedern vom europäischen Parlament und deutschen Bundestag besteht.

Experten betonten, dass sie eine Reihe der Wahllokale besucht haben, und stellten fest, die Wahlen seien völlig transparent, ruhig und ohne Komplikationen verlaufen.

Die Mitglieder der Gruppe teilten mit, dass keine negativen Einflüsse auf die Wähler ausgeübt wurden.

Deutsche Experten gingen davon aus, dass die Wahlen in Aserbaidschan im Rahmen der internationalen Rechtsnormen, Standards und Prinzipien stattgefunden haben.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind