WIRTSCHAFT


Facebook-Gewinn fast verdreifacht

A+ A

Baku, 3. Oktober, AZERTAC

Mehr Nutzer, mehr Gewinn - und trotzdem verliert die Aktie an Wert. Facebook hat im dritten Quartal sehr gute Zahlen verkündet. Doch das Unternehmen warnt Investoren vor sinkendem Wachstum.

Facebook hat seinen Gewinn im dritten Quartal fast verdreifacht - dank des Geschäfts mit Werbung auf Mobilgeräten und Smartphones. Verglichen mit dem Vorjahreswert legte der Überschuss von 896 Millionen Dollar auf nun 2,38 Milliarden Dollar zu. Die Erlöse stiegen um 56 Prozent auf sieben Milliarden Dollar, wie der Konzern nach US-Börsenschluss mitteilte.

Am Aktienkurs lassen sich die sehr guten Geschäftszahlen allerdings nicht erkennen - im Gegenteil. Nachbörslich sank der Kurs der Facebook-Aktie deutlich um rund sieben Prozent. Denn für die Zukunft stellte das Unternehmen gegenüber seinen Anlegern klar, dass die Umsätze wohl nicht weiter so stark steigen werden. Zudem kündigte Finanzchef David Wehner für das kommende Jahr aggressive Investitionen an, die zu einem deutlichen Anstieg der Ausgaben führen dürften.

Im vergangenen Quartal war das Wachstum beim Umsatz jedoch noch stark. Die Werbeerlöse, Facebooks wichtigste Einnahmequelle, stiegen um 59 Prozent auf 6,8 Milliarden Dollar. Der Anteil an dieser Summe, den das Geschäft mit Anzeigen auf Mobilgeräten ausmacht, legte im Jahresvergleich von 78 auf 84 Prozent zu.

Facebook hatte Ende September 1,79 Milliarden aktive Nutzer pro Monat, das waren 16 Prozent mehr als vor einem Jahr. Pro Tag nutzten 1,18 Milliarden Menschen das Online-Netzwerk, ein Anstieg von 17 Prozent.

"Wir hatten ein weiteres gutes Quartal", sagte Facebook-Chef Mark Zuckerberg laut Mitteilung. Auf seinem Account schrieb er, "unsere Gemeinschaft hat guten Grund, in diesem Quartal stolz zu sein".

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind