KULTUR


Film “Nar Baghi” für “Asia Pacific Screen Awards” nominiert

Baku, 11. Juli, AZERTAC

Der aserbaidschanische Spielfilm "Nar Baghi" ("Granatapfelgarten") von Ilgar Nacaf ist für "Asia Pacific Screen Awards 2017" nominiert worden.

Diese hohe Auszeichnung “Asian Oscar“ wird jedes Jahr im australischen Brisbane präsentiert, wie AZERTAC unter Berufung auf das Filmstudio "Aserbaidschanfilm" berichtet.

"Nar Baghi" ist eine gemeinsame Produktion des Filmstudios “Aserbaidschanfilm“ namens Jafar Jabbarli“ und der Filmgesellschaft “Buta Film“. Der Film ist auf Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus gedreht worden.

Im Film handelt es um interessantes Familiendrama.

Drehbuchautoren: Asif Rustamov, Ilgar Najaf, Roelof Jan Minneboo, Regie: Ilgar Najaf, Kamera: Ayhan Salar, Bühnenbildner: Rafig Nasirov, Komponist: Firudin Allahverdi, Exekutiv Producer: Akif Aliyev, Producer: Muschfig Hatamov und Ilgar Najaf.

In den Hauptrollen: Gurban Ismayilov, Ilaha Hasanova, Samimi Farhad, Hasan Agayeva und andere Schauspieler.

Hier sei erwähnt, dass die Weltpremiere des Films "Nar Baghi" im Rahmen des internationalen Filmfestivals "Karlovy Vary" in Tschechien stattgefunden wurde. Der Spielfilm hat eine Einladung zum Hauptwettbewerbsprogramm von 13. Euroasien Internationalen Filmfestival in Kasachstan erhalten. Das Festival wird vom 22 Juli bis 28. Juli in Astana stattfinden. Es ist auch die Teilnahme von Ilgar Najaf am Festival erwartet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind