POLITIK


First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva wurde in Athen eine besondere Ehrenauszeichnung “Olympic Excellence” der Internationalen Olympischen Akademie verliehen

A+ A

Athen, den 16. Juni (AZERTAG). Am 16. Juni fand in Athen die Eröffnungsfeier der 54. Internationalen Tagung von jungen Teilnehmern der Internationalen Olympischen Akademie statt.

An der Zeremonie nahm ebenfalls die First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva teil.

Der Präsident der Akademie Isidoros Kuvelos bedankte sich in seiner Eröffnungsrede bei der First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva für ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung der Olympischen Bewegung.

Er erinnerte daran, dass Baku, Hauptstadt Aserbaidschans, 2015 Gastgeber für die ersten „Europa-Spiele“ sein wird und die Vorsitzende des Organisationskomitees Mehriban Aliyeva ist.

Dann wurde der First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva für ihre Verdienste um die Förderung der olympischen Werte ein besondere Ehrenauszeichnung “Olympic Excellence” der Internationalen Olympischen Akademie präsentiert.

Die Belohnung wurde von dem Präsidenten der Internationalen Olympischen Akademie Isidoros Kuvelos überreicht.

Anschließend trat die First Lady von Aserbaidschan Mehriban Aliyeva auf und hat in ihrer Rede darauf hingewiesen, dass man in Aserbaidschan einen besonderen Wert auf die Entwicklung des Sports legt. Sie erzählte von staatlicher Sorge für die Athleten und ihren großen Erfolgen bei internationalen Wettkämpfen, insbesondere den Olympischen Spielen. First Lady zeigte sich zuversichtlich, dass die ersten Europa-Spiele 2015 in Baku erfolgreich ausgetragen werden.

Die Zeremonie setzte sich mit einem Konzert fort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind