WELT


Für den malaysischen Sultan ist ein spezieller LKW hergestellt

A+ A

Baku, 16. Oktober, AZERTAC

In Australien ist eine spezieller LKW für den malaysischen Sultan Ibrahim Ismail Ibrahim Ismail hergestellt. Die Maschine wurde am Donnerstag, dem 15. Oktober, auf der Show King George Square in Brisbane zur Schau gestellt, teilt AZERTAC unter Berufung auf die Webseite Vesti.ru mit

Das Auto wurde im Werk Mack Trucks hergestellt, die Kosten werden nicht genannt, jedoch ist die Ausgabe der Auffassung, dass es wesentlich höher als der Preis des teuersten LKW-Unternehmen, das lag bei 480 Millionen US-Dollar.

Die maximale Geschwindigkeit entwickeln kann, die Sultans Maschine 100 Kilometer in der Stunde, die Karosserie ist in einem rot-blauen Farben gehalten und bietet ein Kingsize-Emblemen. Auf der Motorhaube ist eine Skulptur Tiger, hergestellt aus Gold — ein Symbol des Sultanats Johor, der Herrscher ist Ibrahim Ismail.

Der LKW ist mit einer modernen, Bord-Technik und sechs Überwachungskameras ausgestattet, die ans Fernsehe angeschlossen sind. Im Auto gibt es auch eine Küche. In der Kabine ist auch ein Doppelbett mit Goldenen Fäden.

Das Unternehmen Mack Trucks wurde 1990 gegründet und beschäftigt sich mit der Produktion von LKW, Bussen und Trolleybussen. Die Betriebe des Unternehmens befinden sich in den USA, Australien und Venezuela.

Johor befindet sich im Süden der Malaysischen Halbinsel, die Hauptstadt des Sultanats ist die Stadt Johor-Bahru.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind