WIRTSCHAFT


Georgischer Abschnitt von Baku-Tiflis-Kars Eisenbahnstrecke ist betriebsbereit

A+ A

Tbilisi, 15. Januar, AZERTAC

Der georgische Abschnitt der Baku-Tiflis-Kars (BTK) Eisenbahnstrecke sei fast betriebsbereit.

Darüber berichtete am 14. Januar Direktor der Aktiengesellschaft "Georgische Bahn", Mamuka Bakhtadze. Er sagte, dass die Arbeite am georgischen Abschnitt der Eisenbahnlinie komplett abgeschlossen seien. Dieses Projekt sei für Nachbarländer sehr wichtig. Bald werde auch der türkische Abschnitt betriebsbereit sein. Wir glauben, auch im Nachbarland werden die Arbeiten rechtzeitig abgeschlossen sein, und die Baku-Tiflis-Kars Bahn werde wie geplant in diesem Jahr in Betrieb genommen werden, sagte er.

Das sei für die Nachbarländer Georgien, Aserbaidschan und die Türkei eine sehr wichtige Etappe in der Entwicklung des Verkehrssektors. Solche Projekte spielen eine wichtige Rolle in der Entwicklung der drei befreundeten Länder, fügte er hinzu.

Die BTK-Bahn wird auf der Grundlage eines Regierungsabkommens zwischen Aserbaidschan-Georgien-Türkei gebaut. In der Anfangsphase des Projekts sollten etwa 1 Million Passagiere und 6,5 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr transportiert werden. In späteren Jahren ist der Transport von 17 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr vorgesehen, so Mamuka Bakhtadze.

Khatai Azizov, AZERTAC

Tbilisi

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind