POLITIK


Hasan Mammadzade: Es ist kein Platz für Reisenden in Berg-Karabach

A+ A

Vilnius, 13. Oktober, AZERTAC

Die litauische Ausgabe „Lietuvos jinios“ ein Interview des außerordentlichen und bevollmächtigten Botschafters Aserbaidschans in

Litauen Hasan Mammadzade unter dem Titel „Es gibt keinen Platz für Reisenden in Berg-Karabach“ veröffentlicht worden.

In seinem Interview betonte der aserbaidschanische Diplomat die Unannehmbarkeit der Besuche und Verlockung von litauischen Touristen in Berg Karabach, sprach von der wahren Situation in der Zone des Militärischen Konfliktes.

Botschafter Hasan Mammadzade sagte zudem, dass Aserbaidschan für eine diplomatische und friedliche Beilegung des Konflikts ist. Jedoch ist auch eine militärische Lösung des Konflikts nicht zu vermeiden, falls es eine Kriegsgefahr besteht. Wäre irgendeiner anderer Staat an der Stelle Aserbaidschans, würde er auch so vorgehen, so der aserbaidschanische Diplomat

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind