GESELLSCHAFT


Hauptstadt Baku nimmt 2016 mit grandiosem Feuerwerk auf

A+ A

Baku, 1. Januar, AZERTAC

Das Jahr 2015 ist wieder viel zu schnell dem Ende entgegen gegangen.

Im Jahr 2015 hat sich das internationale Ansehen des Landes noch mehr erhöht. 2015 war in Aserbaidschan zum "Landwirtschaftsjahr" erklärt worden. Die Landwirtschaft stieg im vorigen Jahr um fast 7 Prozent. Aserbaidschan wurde im Bericht von Weltwirtschaftsforum Davos nach der Wettbewerbsfähigkeit der Länder als 40. Staat eingestuft. Das ist ein großartiger Fortschritt.

Im Jahr 2015 sind sehr ernste Arbeiten in Richtung der Herstellung des Ost-West-Verkehrskorridors und der weiteren Stärkung der Armee getan.

Im vergangenen Jahr wurden zum ersten Mal in der Geschichte die ersten Europaspiele ausgetragen. Aserbaidschan zeigte hier seine Stärke. Sechstausend Athleten, tausende Gäste waren in unserem Land angekommen. Es war ihnen gelungen, unser Land noch näher kennen zu lernen. Die Europaspiele fanden auf der Ebene der Olympischen Spiele statt. Die europäischen Spiele sind Triumph des aserbaidschanischen Staates. Zur gleichen Zeit sind sie Triumph des aserbaidschanischen Sports. Unsere Athleten haben bei diesen spielen 56 Medaillen gewonnen- von denen 21 Goldmedaillen sind. In der Mannschaftswertung landete unsere Nationalmannschaft auf dem zweiten Platz. Es ist in der Tat ein großer Sieg für unser Land und jeder Bürger von Aserbaidschan ist stolz darauf, dass wir es geschafft haben.

Und im laufenden Jahr wird Aserbaidschan den Gastgeber von weiteren zwei grandiosen Sportveranstaltungen Formel 1 Europa-Grand-Prix und Schacholympiade spielen.

Darüber hinaus findet im Jahr 2016 in Baku das 7. globale Forum der UN-Allianz der Zivilisationen statt.

Wie AZERTAC berichtet, wurde das Jahr 2016 im Nationalküstenpark mit einem spektakulären Feuerwerk aufgenommen.

Danke 2015 und Herzlich Willkommen 2016!

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind