KULTUR


Im Heydar Aliyev Zentrum eröffnet sich Ausstellung von George Condo
Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva besucht die Eröffnungsveranstaltung

A+ A

Baku, 17. Juni, AZERTAC

Im Heydar Aliyev Zentrum in Baku haben sich eine Einzelausstellung eines der bekanntesten Avantgarde-Künstler der Gegenwart, George Condo und zugleich im Park des Zentrums eine kreative Komposition "Ich liebe Baku" eröffnet.

Die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva machte zunächst mit der künstlerischen Komposition vertraut.

Wie AZERTAC mitteilt, traten bei der Eröffnung der Ausstellung der Direktor des Zentrums Anar Alakbarov, die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva, der Ausstellungskurator Simon de Pury auf.

Nachdem man das symbolische rote Eröffnungsband durchschnitten hatte, besichtigten die Gäste die Ausstellung.

Bei der Ausstellung unter dem Titel "George Condo: Auswahlwerte aus der Privatsammlung" werden mehr als 70 Werke, darunter Malerei, Skulpturen des Autors, ausgestellt.

George Condo wurde 1957 in New Hamp­shire gebo­ren und studierte Kunst­ge­schichte und Musik­theo­rie an der Univer­sity of Massa­chu­setts Lowell. Seit nahezu drei Jahr­zehn­ten behaup­tet er eine heraus­ra­gende Stel­lung in der Kunst­welt. Neben Künst­lern wie Keith Haring und Jean-Michel Basquiat hatte Condo maßgeb­li­chen Einfluss auf die Kunst­szene des New Yorker East Village der 1980er-Jahre.

Er hatte zahlreiche Ausstellungen in den USA und in Europa, u.a. im Whitney Museum, New York; Museum of Modern Art, New York; Contemporary Art Museum, Houston: Guggenheim Museum, New York; Albright Knox Museum, Buffalo; Fonds National d’Art Contemporain, Paris; Museu d’Art Contemporani, Barcelona; Museum of Fine Art, Houston; in der Kunsthalle Bielefeld und zuletzt in der Wrong Gallery in der Tate Modern, London.

Die Ausstellung von George Condo ist bis zum 6. November zu sehen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind