KULTUR


Im Rahmen des Projektes japanischer Gesellschaft „Yamazaki Pan“ in Tokio eine Präsentation von Teigwaren Aserbaidschans stattgefunden

A+ A

Tokio, den 8. November (AZERTAG). Auf Initiative der Botschaft Aserbaidschans in Japan hat im Rahmen des Projektes „Mehlerzeugnisse von Völkern der Welt“ erklärt durch die japanische Gesellschaft „Yamazaki Pan“ („Yamazaki Baking Co. LTD“) in Tokio, eine Präsentation von Teigwaren Aserbaidschans stattgefunden.

Unter den Gästen wurden verschiedene Publikationen über unsere nationale Küche, sowie Ausgaben der Zeitschrift „IRS – Isan“ auf Japanisch verteilt.

Den Teilnehmern der Veranstaltung gefiel die reiche Vielfältigkeit unserer nationalen Küche. Das japanische Unternehmen studiert derzeit die Möglichkeiten für die Präsentation von diesen Mustern auf den Verbrauchermärkten.

Die Vertreterin der Gesellschaft „Yamazaki Pan“ Frau Missako Yamamuna sagte, dass unsere Produktion wohlbekannt nicht nur in Japan, sondern auch in asiatischen Ländern, den USA und Frankreich sind. Und heutige Präsentation von Mehlerzeugnissen einschließlich, nationalen Gerichten Aserbaidschans sind wirklich lobenswürdig.

Vugar Agayev

EB von AZERTAG

Tokio

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind