WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


Im Rahmen des dritten Bakuer Internationalen Humanitären Forums ein weiterer “Rundtisch” zum Thema “Konvergenz der Technologien und Konturen der Zukunft: die wichtigsten Herausforderungen des XXI. Jahrhunderts” stattgefunden

A+ A

Baku, den 1. November (AZERTAG). Am 1. November wurde im “Four Seasons Hotel Baku” im Rahmen des dritten Bakuer Internationalen Humanitären Forums ein weiterer “Rundtisch” zum Thema “Konvergenz der Technologien und Konturen der Zukunft: die wichtigsten Herausforderungen des XXI. Jahrhunderts” abgehalten, berichtet AZERTAG.

Präsident der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans Akif Alizadeh hat in seiner Eröffnungsrede auf die kolossale Bedeutung des Forums betont. Das Bakuer Internationale Humanitäre Forum, das schon zum dritten Mal in der Hauptsatdt Aserbaidschans stattfindet, ist zu einer wichtigen Plattformen für den Austausch von Ideen zwischen Wissenschaftlern, Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens und Intellektuellen geworden, - sagte er.

Am „Rundtisch“ wurden die Vorträge von Gelehrten aus Russland, Israel, Belgien, Deutschland, den Vereinigten Staaten und anderen Ländern angehört. Die Wissenschaftler diskutierten die Fragen der Entwicklung von Wissenschaft und Technologie für Quantenrechnung, Durchbrüche in der Erforschung der Materie, Möglichkeiten zur Erlangung einer grünen Energie.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind