POLITIK


Im russischen Außenministerium Gipfeltreffen zur Beilegung des Berg-Karabach-Konfliktes in St. Petersburg erörtert

A+ A

Moskau, 9. Juni, AZERTAC

Der stellvertretende russische Außenminister- Staatssekretär, Grigori Karasin, ist am Donnerstag mit dem Botschafter von Frankreich in der Russischen Föderation, Jean-Maurice Ripert, zusammengetroffen.

Nach Angaben des Pressedienstes des russischen Außenministeriums seien beim Gespräch die Vorbereitungen zum trilateralen Gipfeltreffen zur Lösung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes in St. Petersburg zur Sprache gebracht worden.

Co-Chairs der Minsk-Gruppe, Botschafter Frankreichs für das Programm "Östliche Partnerschaft" Pierre André begleitete den Botschafter Jean-Maurice Ripert beim Treffen.

Farida Abdullayeva, AZERTAC

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind