POLITIK


In Astrachan eine feierliche Enthüllung des Denkmals von Fürsten Wladimir stattgefunden

A+ A

Astrachan, den 20. Dezember (AZERTAG). Am 20. Dezember hat in Astrachan auf dem Platz vor dem Tempel des Heiligen Wladimir eine feierliche Enthüllung des Denkmals von Fürsten Wladimir stattgefunden, teilt der Sonderkorrespondent von AZERTAG mit.

An der Zeremonie nahm ebenfalls die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev-Stiftung teil.

Zuerst legten aserbaidschanische Delegationsmitglieder und Leiter der Oblast Astrachan einen Blumenkranz und frische Blumen am Denkmal des Nationalleaders des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev in Astrachan nieder.

Bei der Zeremonie waren aserbaidschanische Amtspersonen und Verwaltung der Oblast Astrachan, Abgeordneten von Milli Medschlis, Vertreter aserbaidschanischer Gemeinde in Astrachan und Stadtbewohner anwesend.

Gouverneur des Gebietes Astrachan, Alexander Zhilkin, wies darauf hin, dass das Denkmal des Fürsten Wladimir auf Initiative des Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev und mit Unterstützung der Heydar Aliyev-Stiftung errichtet wurde. Er sagte, dass dies nicht das erste Projekt, das von der Heydar Aliyev-Stiftung in Astrachan realisiert ist. „Bis zum heutigen Tag wurden in Astrachan ein Park, eine Schule, Brücke der Freundschaft von Russland und Aserbaidschan, sowie ein Kinderstädtchen eröffnet. Das alles ist ein Beweis für freundschaftliche Beziehungen zwischen Russland und Aserbaidschan“, - betonte er.

Vizepräsidentin der Heydar Aliyev -Stiftung Leyla Aliyeva bedankte sich ihrerseits beim Patriarchen von Moskau und ganz Russland Kyrill für die Belohnung mit dem Orden der heiligen Fürstin Olga dritter Klasse. „Es ist mir eine große Ehre und Freude. Die Enthüllung des Denkmals vom Fürsten Wladimir hat für uns eine besondere Bedeutung. In Aserbaidschan lebten Vertreter von verschiedenen Nationen, Religionen immer in einer friedlichen Koexistenz. Die Toleranz ist in unserem Land nicht ein Ziel, sondern auch eine Lebensweise. Heydar Aliyev -Stiftung legt in ihren Aktivitäten besonderen Wert darauf“ - sagte sie.

Dann fand eine feierliche Enthüllung des Denkmals des Fürsten Wladimir statt.

Die Errichtung dieses Denkmales wurde zum 1025. Jahrestag der Taufe Rus und dem 455 -jährigen Jubiläum der Gründung von Oblast Astrachan gewidmet.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind