KULTUR


In Baku eine Veranstaltung „EuroVillage 2015“ stattgefunden

A+ A

Baku, 19. September, AZERTAC

Am Samstag, dem 19. September hat in der „Itschäri Schähär“ (Innenstadt), nicht weit von „Qoscha “Qala” (Doppeltore) eine Veranstaltung „Eurovillage 2015“ stattgefunden, gibt AUERTAC bekannt.

Der Zweck der Veranstaltung ist, die Stadtbewohner mit den nationalen Traditionen und Kulturen der europäischen Länder eng vertraut zu machen.

EU-Botschafterin in Aserbaidschan, Malena Mard sagte: „EuroVillage wird in Zusammenarbeit mit den Botschaften von EU-Mitgliedstaaten in Aserbaidschan organisiert, um die Europäische Union mit unseren verschiedenen Traditionen und Kulturen zu präsentieren“.

Das Programm der Veranstaltung umfasst Unterhaltungsshows, verschiedene Wettbewerbe, Quiz, Karaoke, Konzerte und Museumstours. Der Ehrengast war die Gruppe Peatbog Faires aus Schottland.

Die Veranstaltung, die in Aserbaidschan zum dritten Mal stattfindet, setzte sich mit interessanten Quiz und Spielen fort.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind