POLITIK


In Baku eröffnet sich die Botschaft von Malaysia

A+ A

Baku, 13. September (AZERTAG). In Baku hat am Freitag eine feierliche Eröffnungsveranstaltung der Botschaft von Malaysia stattgefunden.

Die Eröffnungsfeier wurde auch von malaysischem Premierminister Mohammad Najib Tun Abdul Razak besucht.

Der Botschafter von Malaysia in Aserbaidschan, Dato' Roslan Bin Tan Sri Abdul Rahman, sagte bei der Veranstaltung, dass die diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern schon seit langem aufgenommen worden sind, aber die Botschaft ihre Tätikeit ab heute offiziell aufnimmt. Der Diplomat stellte fest, dass es beiderseitiges Interesse und Potenzial für den Ausbau der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern besteht.

Der malaysische Premierminister sagte seinerseits, dass seine Regierung sich über die Entscheidung darüber, die Botschaft in Aserbaidschan zu eröffnen, sehr freut. Der angesehene Gast stellte fest, dass der neue Botschafter in Aserbaidschan drei Jahre arbeiten wird. Der Ministerpräsident setzte seine Zuversicht darauf, dass die aserbaidschanisch-malaysischen Beziehungen für beide Seiten vorteilhaft sein werden.

Der malaysische Premierminister Mohammad Najib Tun Abdul Razak, der Minister für Auswärtige Angelegenheiten Aserbaidschans Elmar Mammadyarov und andere Gäste machten sich mit dem Gebäude der Botschaft vertraut.

Der malaysische Ministerpräsident unterzeichnete das Gästebuch der Botschaft.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind