POLITIK


In Brüssel fand das Treffen des aserbaidschanischer Außenminsters mit Co-Vorsitzenden der Minsker OSZE-Gruppe statt

A+ A

Baku, den 22. Juli (AZERTAG). Der aserbaidschanische Außenminister, Elmar Mammadyarov, hat sich im Rahmen seiner Teilnahme an der fünften Sitzung der Außenminister der “Östliche Partnerschaft” Länder mit Co-Vorsitzenden der Minsker OSZE-Gruppe getroffen.

Unter Berufung auf den Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten teilt AZERTAG mit, dass beim Treffen die Bereinigung des armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konfliktes auf Grund der bekannten Prinzipien und Erklärungen von Co-Vorsitzländern, sowie die Möglichkeiten für die Beschleunigung der friedlichen Beilegung des Konfliktes diskutiert wurden.

Es wurde festgestellt, dass die Präsidenten der Co-Vorsitzländer mehrmals erklärt haben, dass der Status quo unakzeptabel ist. 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind