OFFIZIELLE CHRONIK


In Goranboy neue Stromverteilungsstation in Betrieb genommen VIDEO

A+ A

Goranboy, 18. Oktober, AZERTAG

Am 18. Oktober wurde im Rayon Goranboy eine neue Stromverteilungsstation in Betrieb genommen.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev und seine Ehegattin Mehriban Aliyeva interessierten sich beim Besuch in Goranbay für die Arbeiten, die in der Stromverteilungsstation durchgeführt wurden.

Der Präsident der offenen Aktiengesellschaft “Azerenerji” Etibar Piriverdiyev informierte den Staatschef, dass nach diesem Projekt zwischen der Stromverteilungsstation “Goranboy” und dem Umspannwerk “Imischli” in einer Gesamtlänge von 165 km eine elektrische Luftleitung mit einer Kapazität von 330 gebaut worden ist.

Im Rahmen des Projektes wurde die Stromverteilungsstation mit einer Kapazität von 330 gebaut und ans Netz angeschlossen. Das ist erste Station in dieser Spannung in der Republik, teilte. E.Pirverdiyev dem Staatschef mit.

Darüber hinuas sind auch die Luftleitungen Mingatschevir-6, Mingatschevir-5 mit einer Kapazität von 330 kV an die Stromverteilungsstation angeschlossen.

Es wurde festgestellt, dass die Stromverteilungsstation “Goranboy” eine Gesamtfläche von 15 ha hat und hier 18 Leute mit festen Arbeitsplätzen gesichert werden. Im Gelände der Station wurden die Wiederaufbauarbeiten durchgeführt und Grünflächen angelegt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden