WIRTSCHAFT


In Indonesien kann man mit Teilnahme von Aserbaidschan neue Verarbeitungsbetriebe eröffnen

A+ A

Baku, 1. Februar, AZERTAC

In Indonesien können mit Teilnahme von Aserbaidschan neue Bearbeitungsbetriebe eröffnet werden. Falls unsere wirtschaftliche Berechnungen es ermöglichen, so kann man in Indonesien Verteilstationen bauen.

AZERTAC zufolge erklärte dies Minister für Energetik von Aserbaidschan Natig Aliyev. Der Minister betonte, dass die Gesellschaft „SOCAR Trading“ und die indonesische staatliche Ölgesellschaft „Pertamina“ sehr erfolgreich zusammenarbeiten. Derzeit liefert „SOCAR Trading“ Rohöl nach Indonesien der zweiten und dritten Seiten. „Ich halte es für eine sehr viel versprechende Richtung. Daher soll die Zusammenarbeit auf diesem Sektor ausgebaut werden“, sagte Minister Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind

Weitere News der Rubrik