POLITIK


In Machatschkala wird Denkmal von Asis Alijew errichtet

A+ A

Moskau, 11. November, AZERTAC

In Machatschkala, der Hauptstadt der Republik Dagestan der Russischen Föderation wird zum Andenken an den hervorragenden Staatsmann und Politiker Asis Alijew ein Denkmal errichtet werden.

Rund um das Denkmal soll auch ein Garten angelegt werden, heißt es in den Angaben der Stadtverwaltung Machatschkala. Ein architektonischer Plan für die Errichtung des Denkmals und Anlegung des Gartens liegt bereits vor. Alle Arbeiten sollten erst im Frühling des kommenden Jahres abgeschlossen sein.

Der hervorragende Staatsmann und Politiker Asis Alijew war in verschiedenen Jahren als Volksgesundheitskommissar von Aserbaidschan, Vorsitzender des Obersten Sowjets Aserbaidschans sowie als erster Sekretär des Regionalkomitees der Kommunistischen Allunions-Partei (Bolschewiki) von Dagestan.

Farida Abdullayeva, AZERTAC

Moskau

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind