POLITIK


In Odessa die Parks “Aserbaidschan” und “Istanbul” angelegt werden

A+ A

Baku, den 21. August (AZERTAG). In Odessa werden die Parks “Aserbaidschan” und “Istanbul” angelegt werden.

Im Rahmen der Feierlichkeiten gewidmet dem Stadttag in werden in Odessa ebenfalls feierliche Veranstaltungen zur Grundsteinlegung von Parks “Aserbaidschan” und “Istanbul” stattfinden. Nach Angaben der ukrainischen Massenmedien wird der Park “Aserbaiddschan” auf dem Territorium der grünen Zone, in der Station “4. Große Fontäne” liegen.

Eine Entscheidung über den Bau des Parks wurde im Jahr 2012 getroffen.

Die Bauarbeiten übernimmt die aserbaidschanische Seite. Die neue grüne Erholungszone wird in einer Fläche von 2 ha geschaffen werden. Hier werden Blumen gepflanzt und Fontänen gebaut werden.

Der weitere Park “Istanbul” wird in der Nähe der Promenade – auf den Lanjeronovskaya, Primorskaya- Straßen, innerhalb der Grenzen von Potemkin Treppen und Staatsduma-Platz-Viertel angelegt werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind