WIRTSCHAFT


In Peking Absichtserklärung über Projekt “SOCAR GPC“ unterzeichnet

Baku, 15. Mai, AZERTAC

Im Rahmen der Strategie “Ein Gürtel - Ein Weg“ ist in Peking eine Absichtserklärung über das Projekt “SOCAR GPC“ unterzeichnet worden, berichtet AZERTAC unter Berufung auf den Pressedienst des staatlichen Konzerns SOCAR.

Das Dokument wurde auf der aserbaidschanischen Seite von SOCAR Präsident Rovnag Abdullayev und auf der chinesischen Seite vom Vorsitzenden der Nationalen Ölkorporation (CNPC) Wang Yilin und dem Vorsitzenden der chinesischen Entwicklungsbank (CDB) Hu Huaibang unterzeichnet.

Im neuen Projekt sind der Bau von Gasaufbereitungs-und Gas-Chemie-Anlagen und die Installationsarbeiten sowie damit zusammenhängende Dienstleistungen vorgesehen.

Am Montag, dem 15. Mai wurde im Rahmen eines hochrangigen Forums zwischen den Gesellschaften SOCAR, CNPC und “Technip“ ein Dienstleistungsvertrag über das Projekt “SOCAR GPC“ unterzeichnet. Im Vertrag handelt sich um die Durchführung von Projektierungsarbeiten an einer Gasaufbereitungsanlage und einem petrochemischen Polyethylenkomplex sowie Dienstleitungen durch HQC (CNPC-Tochtergesellschaft) und “Technip Italy“. Bei einer feierlichen Unterzeichnung waren auch Präsidenten von SOCAR und CNPC anwesend. “Technip Italy“ beginnt seit heute ihre Dienstleistungen, hieß es in der Meldung .

Wie AZERTAC berichtete, findet in Peking ein hochrangiges Forum im Rahmen der Strategie “Ein Gürtel - Ein Weg“ statt. Am Forum nehmen die Staats-und Regierungschefs von 29 Ländern, darunter Investoren und Vertreter der staatlichen und privaten Sektoren aus mehr als 110 Ländern und Vertreter von ca. 60 internationalen Organisationen teil.

Auch Aserbaidschan ist im Forum durch eine hochrangige Delegation um den Wirtschaftsminister Schahin Mustafaev vertreten. Im Rahmen des Forums nimmt aserbaidschanische Delegation an Podiumsdiskussionen teil, hält bilaterale treffen ab.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind