POLITIK


In Prag diskutiert man regionale Sicherheitsfragen

A+ A

Baku, 5. Mai, AZERTAC

In Prag hat ein Treffen der Visegrad-Gruppe (Tschechien, Polen, Slowakei, Ungarn) mit den Außenministern der EU-Ostpartnerschaftsländer stattgefunden.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC traf der Außenminister von Aserbaidschan Elmar Mammadyarov mit den Ministern für auswärtige Angelegenheiten der Tschechischen Republik, Georgien, Ungarn, Moldawien und Belarus sowie dem schwedischen Staatsminister und dem stellvertretenden Außenminister des Königreichs der Niederlande zusammen.

Bei den Gesprächen wurden der armenisch-aserbaidschanische Konflikt, regionale Sicherheitsfragen, verschiedene Aspekte der Beziehungen der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Europäischen Union zur Sprache gebracht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind