OFFIZIELLE CHRONIK


In Schamkir sich das Heydar Aliyev–Zentrum eröffnet VİDEO

A+ A

Schamkir, den 10.September (AZERTAG). Bei seinem Besuch in der Stadt Schamkir hat Präsident Ilham Aliyev ebenfalls an der Eröffnungsfeier des Heydar Aliyev-Zentrums teilgenommen.

Der Staatschef machte sich zunächst mit dem Park vertraut, der um das Museum gebaut wurde. Es wurde festgestellt, dass der Park eine Gesamtfläche von 14 ha hat. Hier wurden 7 moderne Fontänen in einer Länge von 742 m offener Wasserkanal gebaut. Über diesen Wasserkanal sind 10 Übergangsbrücken in Tunnelbauart gebaut worden. Hier baute man auch einen künstlichen See.

Es wurde festgestellt, dass im Park 20 tausend verschiedene Arten von dekorativen Bäumen, Blumen und Sträuchern gepflanzt wurden.

Nach der Bekanntschaft mit dem Park zerschnitt das Staatsoberhaupt das rote Band für eine symbolische Eröffnung des Zentrums.

Es wurde festgestellt, dass der Bau des vier Sock hohen Zentrums im Mai 2012 begonnen hatte.

Im Foyer des Zentrums ist das Denkmal der charismatischen Persönlichkeit, des hervorragenden Staatsmanns Heydar Aliyev errichtet. Im Zentrum funktioniert ein Museum, darüber hinaus sind hier die Photoecken eingerichtet. Die im Zentrum gesammelten und zur Schau gestellten Fotos, Dokumente, Bücher und Exponate reflektieren einen reichen Lebenslauf und politische Aktivitäten des großen Leaders.

Im Zentrum gibt es auch eine Aula, mit 3D Einrichtung ausgestattetes Lichtspielhaus, elektronische Bibliothek, Bar, Übersetzungszimmer und weitere Nebenzimmer.

Das Staatsoberhaupt gab sich mit den im Zentrum getanen Arbeiten zufrieden.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden