POLITIK


In St. Petersburg Ausstellung von aserbaidschanischem Künstler Rasim Babayev eröffnet

A+ A

St. Petersburg, 30. Oktober, AZERTAG

Am 29. Oktober ehrte die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva, während ihres Aufenthalts in St. Petersburg in der Gorochowaja-Straße vor dem Basrelief vor dem Haus Nr. 6 das Andenken an den Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev. Der große Leader studierte in den Jahren 1949-1950 an der in diesem Gebäude liegenden Hochschule des Komitees für Staatssicherheit der UdSSR.

Die Vizepräsidentin der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva, der Botschafter von Aserbaidschan in Russland Bolad Bulbuloglu, Angehörigen des Aserbaidschanischen Generalkonsulates in St. Petersburg, darunter Mitglieder der aserbaidschanischen Diaspora, legten frische Blumen an dem Basrelief nieder.

Dann nahm L. Aliyeva im Marmorpalast des Russischen Museums an einer feierlichen Eröffnung der Ausstellung des aserbaidschanischenn Volkskünstlers Rasim Babaev (1927-2007) teil.

Vor der Eröffnungsfier der Ausstellung besuchte L.Aliyeva auf Einladung der Leitung des Museums persönliche Räume des Enkels von Nikolaus I. des Großfürsten Konstantin Romanow im Russischen Museum.

Anschließend hielt L.Aliyeva eine Rede bei der Veranstaltung. Sie bedankte sich bei den Organisatoren der Ausstellung und lud das Russische Museum zur Vernastaltung einer Ausstellung in Baku ein.

Hiernach traten der aserbaidschanische Botschafter in Russland Bolad Bulbuloglu, Präsident der Stiftung für Unterstützung und Entwicklung von Wissenschafts- und Kulturprogrammen namens Marjani Rustam Süleymanov und sprachen in ihren Reden über das große Schaffen von Rasim Babayev.

Jevgeni Grigorjev, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses der Regierung von St. Petersburg überbrachte die Glückwünsche von Gouverneur Georgy Poltavchenko.

Dann besichtigte L.Aliyeva die Ausstellung. Die Ausstellung läuft bis zum 24. November. In der Ausstellung sind etwa 80 malerische und grafische Werke des Volkskünstlers Rasim Babayev zur Schau gestellt.

In vielen seiner Gemälde erscheinen vor den Besuchern fantastische Gestalten-Diva und Drachen, magische Vögel, Kamelkarawanen, orientalische Schönheiten, einfältige alte Leute und fabelhafte Großmutter, Voreltern des Menschengeschlechts Adam und Eva.

Hier sei erwähnt, dass der Besuch des Vizepräsidenten der Heydar Aliyev Stiftung Leyla Aliyeva in den Medien von St. Petersburg weitgehend beleuchtet wurde.

Farida Abdullayeva

EB der AZERTAG

St. Petersburg

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind