POLITIK


In den Niederlanden eine Veranstaltung gewidmet Aserbaidschan stattgefunden

A+ A

Baku, den 3. Dezember (AZERTAG). Aserbaidschanische Studenten der Universität Twente hat eine Veranstaltung gewidmet Aserbaidschan organisiert.

Wie von der Aserbaidschanischen Botschaft in den Niederlanden AZERTAG berichtet wurde, nahmen an der Veranstaltung fast 80 ausländische Studierende aus den Niederlanden, Deutschland, Spanien, Griechenland, dem Iran, der Ukraine, Südafrika und Indonesien teil.

Bei der Veranstaltung wurden Beiträge über die Geschichte, Kultur, moderne Entwicklung unseres Landes, erzeilete Erfolge und den Berg-Karabach-Konflikt angehört. Darüber hinaus wurde ein Videofilm übner die historischen Sehenswürdigkeiten und Denkmäler von Aserbaidschan vorgeführt.

An die Teilnehmer verteilte man Broschüren und Bücher über Aserbaidschan, den Berg-Karabach-Konflikt und die Geschichte dieses Problems.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind