KULTUR


In den USA ein Artikel über die Operette „Arschin mal alan“ veröffentlicht

A+ A

Washington, den 13. September (AZERTAG). In der Zeitung „Huffington Post“ veröffentlichte man einen Artikel über die Operette „Arschin mal alan“, die vor kurzem in Los Angeles vorgeführt worden war.

Der Autor des Artikels ist der Kritiker der Abteilung für Kultur der Zeitungen „New York Times Times“ und „Los-Angeles Times“, Hoyt Hilsman.

Der Autor selbst besuchte die Vorführung der Operette „Arschin mal alan“ in Los Angeles, die auf Initiative und mit Unterstützung des Generalkonsulats Aserbaidschans und Sponsoring der SOCAR organisiert worden war. Im Artikel wies Hoyt Hilsman darauf hin, dass Aserbaidschan eine komplizierte Geschichte hat, und nach dem Zerfall der UdSSR in eine Etappe einer dynamischen Entwicklung eingetreten war, und zum Exporteur der Energie und Handelszentrum der Welt wurde.

Der Autor schreibt, dass in Aserbaidschan die Frauen das Wahlrecht früher als in den USA erhalten haben.

Weitere Informationen zum Artikel finden Sie unter folgendem Link: www.huffingtonpost.com/hoyt-hilsman/an azerbaijani-operettа-a_b_3894592.html

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind