WIRTSCHAFT


In der Ausstellung „JATA Tourizm Japan EXPO – 2015" ist ebenfalls Aserbaidschan vertreten

A+ A

Tokyo, 25. September AZERTAC

Am 25. September hat in der grandiosen Ausstellungshalle der japanischen Hauptstadt „Tokyo Big Sight" die internationale Tourismusmesse „JATA Tourizm Japan EXPO - 2015" ihre Arbeit begonnen.

Der Eröffnungsfeier wohnten japanische Regierungsbeamten, Vertreter des diplomatischen Corps in diesem Land sowie aserbaidschanischer Botschafter in Japan und Vertreter von Tourismus-Unternehmen der Teilnehmerländer bei. In der weltweit größten Tourismusmesse „JATA-2015" ist Aserbaidschan durch eine Delegation des Ministeriums für Kultur und Tourismus vertreten.

Emil Safarov, Leiter der Tourismusabteilung des Ministeriums für Kultur und Tourismus sagte in seinem Gespräch mit dem Sonderkorrespondenten der Nachrichtenagentur AZERTAC in Japan Vugar Agayev, dass mehr als 700 Unternehmen aus 170 Ländern der Welt an der Messe teilnehmen. Das touristische Potenzial von Aserbaidschan wird an einem 45 Quadratmeter großen Stand angezeigt.

Den Messebesuchern und Teilnehmern werden die Tourismusmöglichkeiten Aserbaidschans mittels verschiedener Werbe- und Printprodukte in englischer und japanischer Sprache präsentiert.

Hier sei erwähnt, dass Ministerium für Kultur und Tourismus und Tourismusunternehmen Aserbaidschans bereits zum siebten Mal an der Ausstellung „JATA" teilnehmen.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind