OFFIZIELLE CHRONIK


In der Hauptstadt Baku eine neue zweistöckige Tiefgarage zur Nutzung überlassen
Präsident Ilham Aliyev inspizierte in der Tiefgarage geschaffene Bedingungen VİDEO

A+ A

Baku, den 14. Oktober (AZERTAG). Am 14. Oktober wurde in der Neftschilar-Avenue der Stadt Baku vor dem Regierungsgebäude eine neue zweistöckige Tiefgarage zur Nutzung übergeben.

Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev inspizierte im neuen Parkplatz geschaffene Bedingungen.

Im Auftrag des Staatschefs werden in den letzten Zeiten in Richtung der Beschleunigung der sozialökonomischen Entwicklung und Verbesserung der Infrastruktur von Baku und umliegenden Siedlungen sowie der Modernisierung der Straßeninfrastruktur von Baku zielgerichtete und konsequente Maßnahmen weiter umgesetzt. In Baku und umliegenden Siedlungen werden neue moderne Straßenkreuzungen, Kreuzungsbauwerke, Brücken, Fußgängerwege und Tunnel gebaut und zur Nutzung überlassen.

Jede Etage des neuen Parkplatzes hat eine Gesamtfläche von 30 Tausend Quadratmetern oder eine Kapazität von 2.000 Autos. Die Bauarbeiten wurden im Jahr 2012 gestartet und in einer kurzen Zeit in Übereinstimmung mit den neuesten Standards abgeschlossen. Der Staatschef inspizierte regelmäßig den Verlauf von Bauarbeiten, gab seine entsprechenden Aufträge für die Durchführung von Bauarbeiten entsprechend den modernsten Standards und Forderungen.

Präsident Ilham Aliyev machte sich mit der neuen Tiefgarage vertraut.

Chef der Exekutive der Stadt Baku Hajibala Abutalıbov informierte den Präsidenten über die getanen Arbeiten. Es wurde festgestellt, dass es im Parkplatz für Autos zwei Eingänge und zwei Ausgänge gibt. Darüber hinaus wurden 6 Fußgängerübergänge gebaut, moderne Rolltreppen, Drainagesystem, unter Berücksichtigung des Überschusses an Niederschlag zusätzliche Wasserpumpen installiert. Alle Systeme im Parkplatz funktionieren automatisch. Es gibt hier spezielle Zimmer für die Arbeiter.

Der Staatschef äußerte sich zufrieden über die getanen Arbeiten und in der Tiefgarage geschaffenen Bedingungen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden