POLITIK


In der italienischen Stadt Udine “Neue Business-Ära in Aserbaidschan” stattgefunden

A+ A

Baku, den 18. Oktober (AZERTAG). Der aserbaidschanische Botschafter in Italien Vagif Sadigov hat die Stadt Udine einer der am meisten fortgeschrittenen Regionen des Landes Friuli -Venedig –Giulia besucht.

Wie von der Botschaft AZERTAG mitgeteilt wurde, war der Zweck des Besuchs die Aufnahme und der Ausbau von Zusammenarbeitsbeziehungen mit lokalen Behörden, Organisationen und Geschäftskreisen der Region.

V.Sadigov traf sich mit der Gouverneurin der Region Friuli -Venedig-Giulia und dem Bürgermeister von Udine. Bei den Treffen wurden die Fragen der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan, Friuli -Venedig -Giulia und Udine in kulturellen, wissenschaftlichen, Bildungs, Gesundheits und anderen Bereichen diskutiert.

Im Rahmen des Besuchs nahm der aserbaidschanische Diplomat an dem in der Handels- und Industriekammer von Udine organisierten Forum zum Thema “Neue Business-Ära in Aserbaidschan” teil.

Präsident der Kammer Giovanni Da Podzo sagte, dass lokale Geschäftsleute großes Interesse für aserbaidschanischen Markt haben, der große Möglichkeiten hat.

V.Sadigov trat auf dem Forum, woran etwa 70 Geschäftsleute und Vertreter der Medien beteiligt waren, mit einer Präsentation über Aserbaidschan und dessen Entwicklungstendenzen. Dann hat er die Fragen von Teilnehmern des Forums beantwortet.

V.Sadigov gab auch ein Interview für Journalisten von lokalen Massenmedien.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind