POLITIK


In manchen Medien vorgelegte Liste diplomatischer Vertretungen, die sich angeblich schließen werden, ist weit entfernt von Objektivität

A+ A

Baku, 4. Januar, AZERTAC

Eine in einigen Internet-Medien und Blogs vorgelegte Liste diplomatischer Vertretungen, die sich angeblich schließen werden, ist weit entfernt von der Objektivität und nicht ernst. Die Verbreitung von solchen unbestätigten Informationen kann die aufgenommenen diplomatischen Beziehungen von Aserbaidschan zu anderen Ländern über einen langen Zeitraum beschädigen.

Das sagte Hikmat Hajiyev, Pressesprecher des aserbaidschanischen Außenministeriums in seiner Erklärung für die Presse.

H. Hajiyev sagte, dass eine endgültige Entscheidung über diese Frage erstens nicht getroffen worden sei. Derzeit wird diese Frage von der Regierung in Erwägung gezogen. Zweitens ist die Schließung der Botschaften kein direktes Diskussionsthema.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind