POLITIK


Irakischer Botschafter: Auch Aserbaidschan hat uns bei Terrorismusbekämpfung unterstützt

Baku, 14. Juli, AZERTAC

Bekanntermaßen ist die zweitgrößte Stadt im Irak, Mosul vollständig von der Terrororganisation DAESH befreit worden. Die Terrororganisation DAESH hatte im Juni 2014 die Stadt Mosul eingenommen. Der Kampf um die nordirakische Millionenstadt dauerte neun Monate. Auch Aserbaidschan hat uns beim Kampf gegen den Terrorismus unterstützt.

Das sagte der irakische Botschafter Fadhil Awad Al-Shuwaili auf einer Pressekonferenz gewidmet der Befreiung der Stadt Mosul von Terrororganisation DAESH.

Diese Terrororganisation hat brutale Morde am irakischen Volk begangen, zahlreiche Menschen bestialisch gefoltert. Die Befreiung von Mosul ist das Ergebnis von Bemühungen, die auf die Zerstörung von radikalen Terrorgruppen gerichtet sind, sagte der Botschafter.

Alle Weltländer leiden unter dem Terrorismus. Der Terrorismus ist eine Geißel der Völker. Im Bestande von DAESH kämpfen Vertreter von mehr als 100 Nationen. In diesem Sinne ist es sehr wichtig, gegen diese Geißel gemeinsam zu kämpfen, so Botschafter Fadhil Awad Al-Shuwaili.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind