WIRTSCHAFT


Irans Minister für Kommunikation und Informationstechnologien besucht Aserbaidschan

A+ A

Baku, 18. November, AZERTAC

Ende November wird der Minister für Kommunikation und Informationstechnologien der Islamischen Republik Iran, Ko-Vorsitzende der zwischenstaatlichen Kommission für aserbaidschanisch-iranische Zusammenarbeit in den Bereichen Handel, Wirtschaft und in humanitärer Sphäre, Mahmoud Vaezi, einen Besuch Aserbaidschan abstatten. Bei den Gesprächen in Baku werden sich die Seiten auf Fragen von gemeinsamem konzentrieren.

AZERTAC zufolge wird für Ende dieses Jahres auch die Abhaltung der XI. Sitzung der zwischenstaatlichen Kommission für Wirtschaft, Handel und humanitäre Bereiche anberaumt.

Es sei erwähnt, dass in den Monaten von Januar bis Oktober des laufenden Jahres der Warenumsatz zwischen den beiden Ländern um 58 Prozent gestiegen ist. Bis zum Ende dieses Jahres sollte auch eine Reihe von Verkehrsinfrastrukturprojekten, die wichtige Bestandteile des internationalen Nord-Süd-Transportkorridors bilden, abgeschlossen werden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind