POLITIK


James Warlick: Armenien hält sieben umliegende Bezirke Aserbaidschans besetzt und soll sie befreien

Baku, 15. Juli, AZERTAC

Armenien hält die aserbaidschanische Region Berg-Kabach und weitere umliegende sieben Bezirke besetzt. Diese militärisch besetzten Gelände Aserbaidschans sollen befreit und unter Kontrolle Aserbaidschans gestellt werden. Dies sagte amerikanischer Co-Vorsitzender in der OSZE Minsk-Gruppe James Warlick in seiner Antwort auf die Frage des Korrespondenten der russischen Ausgabe vedomosti.ru darüber, „Sollte Armenien die Bezirke Aserbaidschans, die nicht zur Region Bergkarabach zählen“, befreien.

So hat offizielles Washington mit einer Phrase zwei armenische Mythen ausgestrichen und seine feste Position bestätigt: 1) neben dem Gebiet Berg-Karabach sind weitere umliegende Bezirke besetzt und nicht „befreit“ oder umstritten; 2) Und als Annexionsseite gilt gerade Armenien und nicht irgendwelche mythische „Kräfte der Armee von Berg-Karabach“.

Vugar Seyidov

Sonderkorrespondent von der AZERTAC

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind