OFFIZIELLE CHRONIK


Kars: Treffen des aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Aliyev mit dem Geschäftsführer der Gesellschaft bp Robert Dudley VIDEO

A+ A

Kars, 17. März, AZERTAC

Präsident von Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat sich am Dienstag, dem 17. März in Kars mit dem Geschäftsführer der Gesellschaft bp, Robert Dudley, getroffen, berichtet ein Sonderkorrespondent der Nachrichtenagentur AZERTAC.

Beim Treffen äußerte man sich zufrieden über die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Gesellschaft bp und die effiziente Zusammenarbeit für die Erschließung des Gasfeldes “Shah Deniz”. Die Seiten verwiesen auf die Bedeutung der Grundsteinlegung des Südlichen Gaskorridors am 20. September des vorigen Jahres in Baku sowie des TANAP- Projektes in Kars. Im Laufe des Gesprächs wurde die Wichtigkeit der erfolgreichen Fortsetzung der Arbeiten am Projekt für den Südlichen Gaskorridor hervorgehoben. Die Seiten stellten fest, dass TANAP als Teil des Projekts für Südlichen Gaskorridor von großer Bedeutung ist und alle Arbeiten an diesen Projekten planmäßig durchgeführt werden.

Beim Treffen wurde darauf hingewiesen, dass im Jahre 2018 nach dem Projekt “Shah Deniz-2” zusätzlich 6 Milliarden Kubikmeter Gas in die Türkei befördert werden. Die Seiten betonten, dass auch die Arbeiten am TAP-Projekt sowie an anderen Projketen erfolgreich ausgeführt werden, und lobten die Rolle von Aserbaidschans in der Energiesicherheit Europas.

Beim Treffen zeigte man sich darüber zufrieden, dass bp einer der Anteilhaber des TANAP-Projektes ist.

Die Seiten tauschten sich über den aktuellen Stand und die Aussichten für die Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und der Gesellschaft bp aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden