GESELLSCHAFT


Katastrophenschutzministerium von Aserbaidschan schickt humanitäre Hilfe nach Nepal VIDEO

A+ A

Baku, 29. April, AZERTAC

Im Auftrag des Präsidenten von Aserbaidschans Ilham Aliyev und im Namen der Regierung Aserbaidschans wurde am 29. April von dem Ministerium für Katastrophenschutz gelegentlich des Erdbebens in Nepal humanitäre Hilfe in dieses Land geschickt.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Katastrophenschutzministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC wurden humanitäre Güter, darunter verschiedene Medikamente und Arzneimittel, große Anzahl von Zelten, Decken und Flaschen mit Trinkwasser ins Erdbebengebiet mit einem Flugzeug von Typ BE-200ÇS des Ministeriums versandt.

Auch die Evakuierung von Aserbaidschanern vom Katastrophengebiet wird mit diesem Flugzeug erfolgen, hieß es in der Mitteilung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind