SPORT


Leichtathletik-WM: Aserbaidschaner beerbt Bolt als 200-Meter-Weltmeister VIDEO

Baku, 11. August, AZERTAC

Der für die Türkei startende gebürtige Aserbaidschaner Ramil Guliyev hat das Gold-Double von Top-Favorit Wayde van Niekerk bei der Leichtathletik-WM in London vereitelt. In 20,09 Sekunden siegte er überraschend vor dem Südafrikaner, der in 20,11 Sekunden ins Ziel kam. Van Niekerk setzte sich im Fotofinish gegen Jereem Richards aus Trinidad und Tobago durch.

Guliyev ist der erste männliche Weltmeister aus der Türkei, nach dem Sieg hängte er sich sowohl die Flagge Aserbaidschans als auch die der Türkei um. Bei den vergangenen vier Titelkämpfen hatte Usain Bolt den Titel über diese Distanz gewonnen, diesmal war er jedoch nicht an den Start gegangen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind