POLITIK


Letzte Ratssitzung des fünften Weltkongresses der Nachrichtenagenturen in Baku

A+ A

Baku, 15. November, AZERTAC

Am Dienstag, dem 15. November fand die letzte Ratssitzung des fünften Weltkongresses der Nachrichtenagenturen statt, der mit gemeinsamer Organisationsunterstützung der Heydar Aliyev Stiftung und der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAC am Mittwoch in Baku unter dem Motto “Neue Herausforderungen für Nachrichtenagenturen“ seine Arbeit beginnen wird.

AZERTAC zufolge nahmen an der letzten Ratssitzung Leiter und Vertreter von Nachrichtenagenturen Press Association, TASS, Associated Press, SPA, Kuna, EFE, darunter die Generalsekretäre von ОАNА (Organisation der Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen) und FANA (Föderation der Arabischen Nachrichtenagenturen- Federation of Arabian News Agencies) teil.

AZERTAC-Generaldirektor Aslan Aslanov gab eine ausführliche Information über Vorberatungen zum fünften Weltkongress der Nachrichtenagenturen und sagte, dass der Staat diesem Kongress als bedeutendes Event im Medienbereich sehr große Aufmerksamkeit schenkt. Er betonte besonders die große Unterstützung der Heydar Aliyev Stiftung für den Kongress und organisatorische Fragen.

Der Geschäftsführer der britischen Nachrichtenagenturen Press Association Clive Marshall und der Präsident des Weltkongresses der Nachrichtenagenturen und der Presseagentur von Saudi-Arabien (SPA) Abdullah bin Fahd al-Hussein bedankten sich bei der aserbaidschanischen Regierung für die hervorragende Organisation der Vorbereitungsarbeiten und sagten, sie seien von der Schönheit von Baku sehr beeindruckt.

Dann tauschten sich die Seiten über die Agenda des fünften Weltkongresses sowie über Themen aus, die auf dem Kongress diskutiert werden sollen.

Nach der Sitzung wurde zu Ehren von Teilnehmern des fünften Weltkongresses der Nachrichtenagenturen, der XVI. Generalversammlung der ОАNА (Organisation der Asien-Pazifischen Nachrichtenagenturen) und XXII. Sitzung des Rates von Leitern der GUS-Nachrichtenagenturen ein Gastmahl gegeben.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind