WELT


Malcolm Turnbull wird neuer Premier Australiens

A+ A

Baku, 14. September, AZERTAC

Tony Abbott ist als australischer Regierungschef abgewählt worden. Seine Nachfolge tritt der parteiinterne Herausforderer Malcolm Turnbull an.

Wie AZERTAC unter Berufung auf die russische Nachrichtenagentur TASS berichtet, ist Der australische Premierminister Tony Abbott am Montag als Parteichef abgewählt worden und verliert damit auch sein Amt als Regierungschef. Abbott unterlag bei der Abstimmung um den Vorsitz der Liberalen seinem 60-jährigen Herausforderer Malcolm Turnbull in Canberra mit 44 zu 54 Stimmen.

Nach der derzeitigen Machtverteilung im australischen Parlament wird der neue Parteichef Turnbull automatisch auch neuer Premierminister. Die Liberalen sind die stärkste Fraktion in der Liberal-konservativen Regierungskoalition.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind