WELT


Mehrere Kinder sterben bei Wohnheim-Brand

A+ A

Baku, 23. Mai, AZERTAC

Beim Brand in einem Wohnheim für Schülerinnen sind in der Nacht zum Montag in Thailand mindestens 17 Menschen ums Leben gekommen. Sieben wurden verletzt, berichtete die Polizei in der Provinz Chiang Rai am Montag. Der Brand sei um kurz vor Mitternacht ausgebrochen. In dem Gebäude übernachteten 38 Schülerinnen. Die Brandursache werde untersucht, berichtete Einsatzleiter Thannayin Thepraksa. Es gab zunächst keine Anhaltspunkte.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind